Kurztests zur Prüfung der verbalen Intelligenz

Auf den folgenden Seiten finden Sie drei Tests zur Messung der verbalen Intelligenz. 

Die drei Tests sind unterschiedlich schwer, einer ist ziemlich leicht, einer mittelschwer und einer sehr schwer. Sie können mit einem beliebigen Test beginnen.

Wenn Sie richtig vermuten und das Schwierigkeitsniveau des gewählten Tests Ihren Fähigkeiten entspricht, dann erhalten Sie ein Ergebnis in Form eines üblichen Intelligenzquotienten. Wenn Sie daneben getippt haben, kann nur eine Bereichsschätzung angegeben werden. Normalerweise werden Sie dann gebeten, zur Verfeinerung der Messung eine der beiden anderen Versionen zu bearbeiten. Bei niedrigen und sehr niedrigen oder bei extrem guten Leistungen muss es möglicherweise auch bei der groben Schätzung bleiben, da solche Leistungen zur Zeit noch außerhalb des Messbereichs dieser Testkombination liegen. 

Bevor Sie mit einem der Tests beginnen können, werden wir Ihnen noch einige
wichtige Informationen über die Tests an sich und natürlich auch einige Tipps zur Testdurchführung geben.

Hier geht's zur Testvorbereitung

 

zur Homepage E-Mail an die Psychologische Abteilung der Psychiatrischen Klinik der LMU München
Letzte Änderung:  Zugriffszähler
Aufgabenkonstruktion: Ulrich Ettinger, Gestaltung und Technische Realisierung: Norbert Schöpke und Rolf R. Engel, Idee und Projektleitung: Rolf R. Engel