Datenschutzerklärung

Protokollierung

Wegen aufgetretener sicherheitsrelevanter Ereignisse werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server psytest.psy.med.uni-muenchen.de relevante Zugriffsdaten gespeichert. Der Web-Server wird von der Abteilung für klinische Psychologie und Psychophysiologie der Psychiatrischen Klinik des Klinikums der LMU betrieben.

Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

Zweck der Protokollierung

Die gespeicherten Daten werden zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server und - in anonymisierter Form - der Optimierung des Webangebotes verwendet.

Aufbewahrungsdauer

Die protokollierten Daten werden für die Dauer von drei Monaten gespeichert und dann gelöscht.

Auswertung

Die Auswertung erfolgt durch Mitarbeiter der Abteilung für klinische Psychologie und Psychophysiologie der Psychiatrischen Klinik des Klinikums der LMU.

Aktive Komponenten

Im Informationsangebot psytest.psy.med.uni-muenchen.de werden keine Cookies, JAVA-Applets oder Active-X-Controls verwendet. JavaScript wird an einigen Stellen verwendet und sollte in Ihrem Browser aktiviert sein, um den vollen Funktionsumfang des Internetauftritts nutzen zu können.

E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Daten bei Tests oder Experimenten

In einzelnen Seiten dieses Angebots haben Sie die Gelegenheit, psychologische Testverfahren oder Experimente durchzuführen. Die meisten dieser Tests sollen wissenschaftliche Fragestellungen beantworten. Bei einigen erhalten Sie auch eine Auskunft über Ihre Leistung oder Ihre relative Stellung im Vergleich mit anderen. Sie werden in den Eingangsseiten dieser Tests zur Eingabe von Daten aufgefordert, die zur Kennzeichnung ihres Datensatzes verwendet werden. Sie können im Feld "Namen" jedes beliebige Pseudonym angeben oder das Feld ganz frei lassen. Wir speichern keine identifizierbaren und damit "personenbezogenen" Daten. In den weiteren Feldern bitten wir Sie im eigenen Interesse um wahrheitsgemäße Antworten, weil von diesen Werten (zum Beispiel Alter und Geschlecht) die Auswertung der Testergebnisse abhängen kann. Außerdem dienen uns diese Daten zur statistischen Auswertung der Testergebnisse.